Classic Brass - Das Blog



 
Seite 63 von 71
<< zurück nächste Seite >>

Jüchsen - eiskalt erwischt

Classic Brass gastiert erstmals in der Kirche St. Peter und Paul in Jüchsen. Jüchsen, der älteste Ort des thüringischen Grabfeldes, 758 in einer Schenkung an das Kloster Fulda genannt, liegt als zentraler Ort im Muldental des gleichnamigen Baches. Mittelpunkt des Dorfes ist der Untere Tanneberg, der Kirchberg, mit dem Sitz der Herren von Jüchsen (1151 bis 1519), heute außerdem Platz der Regel- und Grundschule. Nur einige Schritte davon entfernt befindet sich die Kirche St. Peter und Paul (Neubau 1628 bis 1638) und die alte Schule (1609), jetzt ein Museum.
(04.12.2010) ...mehr



Siegen - Fürstliche Klänge in der Stadt unter dem Krönchen

Classic Brass gastierte erstmals in der Siegener St. Michaelskirche. Pfarrer Wolfgang Winkelmann hat sich neben Natalie Nitz, einer Siegener Anhängerin des Ensembles, im Vorfeld stark bei der Werbung engagiert. Er hieß in seinen Begrüßungsworten zu Konzertbeginn die Besucherinnen und Besucher sowie die Musiker im winterlichen Siegerland herzlich willkommen.
(03.12.2010) ...mehr



Seiffen - die Adventskirche schlechthin

Eine ganz besondere Stimmung entsteht jedesmal in den Seiffener Konzerten. Dazu tragen auch die Kronleuchter mit echten Kerzen bei sowie die Sitzanordnung. Die Zuhörerschaft verteilt sich ebenerdig rund um den Altarraum sowie auf drei Emporen. Wir sind uns des exklusiven Auftrittsortes bewusst und spielen voller Hingabe.
(02.12.2010) ...mehr



Aue - Inmitten von Schwestern

Übernachtet haben wir bereits am Vortag in Aue im Sächsischen Gemeinschafts-Diakonissenhaus "Zion" e.V. Jürgen baut dort wie jeden Tag auf der Tournee sein mobiles Büro mit Laptop und Drucker auf, um die vielen CD-Bestellungen abzuarbeiten.
(01.12.2010) ...mehr



Ellefeld - unter Lasten erstarkt

In der Evangelisch-methodistischen Kirche in Ellefeld spielt Classic Brass ebenfalls zum zweiten Mal – nach dem 13. November 2009 auf der Comeback-Tour. Pastor Norbert Lötzsch hat die Kirche gut geheizt. Wir sehen dem Abend diesbezüglich angstfrei entgegen. Der Innenraum ist – wie schon beim ersten Gastspiel – gut gefüllt und das trotz des diesmal anhaltenden Schneefalls.
(30.11.2010) ...mehr



Etzdorf - Kälte, Schnee und Hindernisse

Almut Bieber begrüßt die Gäste und uns im Namen der Etzdorfer Kirchengemeinde sehr herzlich. Die Kirche erweist sich während des Abends schnell als sehr kühl und erstmals frieren wir auf dieser Weihnachtstournee bei der Arbeit wie die Schneider. Dem Publikum scheinen die Temperaturen nichts anhaben zu können – anscheinend erwärmen wir die Zuhörerschaft mit unserer Musik. Im Gegensatz zu ihr können wir in der Pause leider keinen Glühwein trinken, denn das virtuose Programm beansprucht unser nüchternes Können ganz.
(29.11.2010) ...mehr



Seifhennersdorf - Hohes Haus und große Leistung

Jürgen bereitet Sonntagmorgen für uns im Gemeindezentrum ein spät-mittägliches Frühstück mit frischen Semmeln vor. Anschließend machen wir uns auf den Weg in die Stadtmitte von Dresden auf den Striezelmarkt.
(28.11.2010) ...mehr



Dresden - Canaletto, Monumento e vin brulè

An unserem Spielort, der Heilandskirche in Dresden-Cotta treffen wir gegen 16:30 Uhr Christoph Schnaithmann. Er spielt sich bereits ein. Der Posaunist bei Canaletto Brass spielt die ersten beiden Konzerte mit Classic Brass. Er hat sich professionell auf seine Aufgabe bei uns vorbereitet. Die Probe mit ihm schreitet zügig voran. Nur ein paar Übergänge, wo wir unterschiedliche Tempi einsetzen wollen, müssen angespielt werden.
(27.11.2010) ...mehr



Pfullingen - Spiel, Spaß, Begeisterung

Die Moderationen, die Texte zwischen den Tönen, sind im Rahmen der Auftritte von Classic Brass nicht nur verbindendes und vertiefendes Material. Im Zusammenhang mit diesen Bindegliedern können sich die Musiker sowohl humorvoll wie auch ernst gemeint persönlich vorstellen. Was der Moderator sagt und wie sich die Ensemblemitglieder geben verschafft dem Publikum, hier in Pfullingen, interessante Einblicke.
(07.11.2010) ...mehr



Langensteinbacher Höhe - Ruhepol und Kraftquelle

Im großen Saal der Bibel- und Konferenzstätte Langensteinbacher Höhe beteiligte sich Classic Brass mit drei Stücken an der musikalischen Gestaltung des dortigen Sonntagsgottesdienstes. Das weithin bekannte Haus im Badischen zählt zu den bevorzugten Anlaufstellen unseres Bläserensembles sowohl als Tournee-Stützpunkt wie auch als Spielort. Die Gottesdienstbesucher, zahlreiche Tages- und Freizeitgäste, Mitarbeitende und Stammpublikum, freuten sich an unseren Beiträgen und gaben uns entsprechend lebhafte Rückmeldungen.
(07.11.2010) ...mehr


<< zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 nächste Seite >>
Seite 63 von 71


Startseite
Konzerte
Blog
Förderkreis
Musiker
Presse / Veranstalter
Gästebuch
CDs und Videos
Kontakt
Image Video
Royal Music - Imagevideo


Share |




RSS-Feed vom Blog


Classic Brass bei Facebook


RSS Verzeichnis