top of page

Fr., 02. Mai

|

Marienkirche

26892 Heede/Ems

Erleben Sie mit dem Jahresprogramm "Brilliant Sound" die Welt der Blechbläsermusik, brillant vorgetragen von einem der führenden Ensembles Europas!

26892 Heede/Ems
26892 Heede/Ems

Zeit & Ort

02. Mai 2025, 19:30 – 21:30

Marienkirche, Kirchstraße 7, 26892 Heede, Deutschland

Über die Veranstaltung

Die Heeder Marienkirche ist noch recht jung. Der Heeder Pfarrer Walter Sander erhielt am 09.02.1976 vom Bischof Helmut Hermann Wittler die Baugenehmigung für die neue Kirche. Am 19.02.1976 begannen die Aufräum- und Rodungsarbeiten auf dem Kirchbauplatz, am 26.04.1976 wurde die Baustelle eingerichtet. Mit der Erstellung der Marienkirche war die Rütenbrocker Firma Suelmann beauftragt worden. Die Bauarbeiten begannen, obwohl die offizielle Baugenehmigung noch ausstand. Die Baugenehmigung traf dann endlich am 03.06.1976 ein.

Die Grundsteinlegung erfolgte am 23.10.1976. Bei der Grundsteinlegung wurde eine Kupferrolle mit der Urkunde der Grundsteinlegung, dem Kirchenboten, einem Pfarrbrief, der Ems-Zeitung, Münzen, Medaillen, Gebeten, einem Büchlein über Heede sowie Fotos von der Baustelle, der Petruskirche und dem Friedhof in die Mauer eingebracht.

Die Marienkirche, die vom Lingener Architekten Bernhard Botterschulte geplant wurde, ist für 550 Sitzplätze ausgelegt. Der Bildhauer Hubert Janning aus Münster schuf Altar, Ambo, Tabernakelstele, den Corpus Christi und die Statue der Muttergottes.

Die Kirchenfenster entwarf Schwester Erentrud Trost aus der Abtei Varensell. Die künstlerischen Verglasungsarbeiten übernahm die Firma Jostmann aus Paderborn. Rechts vom Haupteingang wurden in ein Fenster die Wappen von Heede, von Scharpenberg und von Pinninck eingearbeitet. Die Kosten hierfür trug Herr von Pinninck aus Brüssel. Die Apostelleuchter und die dazugehörigen Kreuze wurden von Heeder Vereinen und Verbänden gestiftet.

Die feierliche Konsekration der Marienkirche wurde am 22.08.1977, dem Fest "Maria Königin" durch Herrn Weihbischof Karl-August Siegel vorgenommen. In den Altar wurden Reliquien des hl. Gaudentius und eine Reliquie eines der 19 Märtyrer aus Gorkum eingelassen. (Quelle: heed-ems.de)

Classic Brass gastiert bereits zum dritten Mal im Emsland. 2023 in Langen und zum zweiten Mal in der Marienkirche in Heede. Freuen Sie sich auf ein unvergessliches Konzerterlebnis!

Karten € 18,- / Schüler und Studenten € 12,- (Kinder bis 12 J. frei) bei:

Rathaus Dörpen, Zi. 211

Geschäftsstelle KFV, Schmitz , Dörpen, Tel. 04963-8356

Blumen „Ambiente“, Hauptstr. 24, Dörpen

Bäckerei Flint, Heede

EDEKA Markt, Am Markt 3, Walchum

Bäckerei Uhlen, Am Wald 31b, Walchum

Freie Tankstelle Wessels, Südfeld 1, Walchum

Volksbank Emstal Dersum und Wippingen

Uhlenhus, Hauptkanal li. 33, Papenburg

Ems-Zeitung, Papenburg (Ems), Am Stadtpark 35, Tel. 04961-8080

Tourist-Information, Lingen (Ems), Neue Straße 3a, Tel. 0591-9144144

sowie in allen ReserviX-Vorverkaufsstellen und unter www.reservix.de

Restkarten ab 18:30 Uhr an der Abendkasse

Diese Veranstaltung teilen

Unser Partner

Seit 2023 bieten wir unsere Eintrittskarten wieder ausschließlich über unseren Partner ReserviX an. Profitieren Sie vom unkomplizierten Abwicklungsablauf und entdecken Sie auch andere Konzerte und Veranstaltungen auf der Homepage unter: www.reservix.de

bottom of page