Aktuelle

TOURDATEN

Freitag, 17.07.2020, 19.00 Uhr

39638 Gardelegen | Dorfkirche Schenkenhorst

Dorfstraße

Die Kirche

Dorfkirche Schenkenhorst

Die Schenkenhorster Kirche war ursprünglich vermutlich ein kleiner Fachwerkbau, der durch wiederholte Blitzeinschläge zerstört wurde. Die heutige Kirche wurde im Jahr 1872 im neuromantischen Stil erbaut. Aus der alten Kirche erhalten blieben die Gruft und die dort enthaltenen Särge.

Die Innengestaltung der Kirche wurde bewusst schlicht gehalten, es überwiegen Licht und Helligkeit. Der barocke Taufstein ist der älteste Ausstattungsgegenstand der Kirche. Ebenso wie ein aufklappbarer Schmitzaltar gehört dieser noch aus dem Inventar des Vorgängerbaus.

Seit 1990 wurden zahlreiche Renovierungsmaßnahmen (Dächer, Fenster) durchgeführt, 2005 erfolgte die farbliche Neugestaltung des Innenraumes. Seit 2001 steht das Gebäude unter Denkmalschutz.

Eine weitere Besonderheit ist die Orgel, die eine der größten im Kreis Gardelegen ist. Seit 2001 engagierte sich die Gemeinde intensiv um die Restaurierung der Orgel, welche 2012 dann mithilfe zahlreicher Spenden, Benefizaktionen und öffentlicher Fördermittel durchgeführt werden konnte. Seit dieser Instandsetzung finden jährlich zahlreiche Konzerte statt.

Im Rahmen eines NABU-Projektes ist der Turm der Schenkenhorster Kirche seit 2013 Lebensraum für Mauersegler, Turmfalken und Fledermäuse geworden.

Classic Brass gastiert bereits zum vierten Mal in der Dorfkirche in Schenkenhorst. Freuen Sie sich auf ein unvergessliches Konzerterlebnis!

Der Eintritt ist frei. Um einen angemessenen Beitrag zur Deckung der Kosten wird gebeten.

Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Schenkenhorst
Info-Tel.: 039080-3166, Frau Anke Rother

Management & Booking

 

Classic Brass

Jürgen Gröblehner
Waldstraße 14
82061 Neuried

Tel. 0171 / 50 41 821

Auf sozialen Netzwerken folgen

  • Facebook
  • YouTube

© 2020 Classic Brass - Jürgen Gröblehner