Aktuelle

TOURDATEN

Samstag, 29.09.2018, 19.00 Uhr

39624 Kalbe (Milde) | Nicolaikirche

Marktstraße

Die Kirche

Nicolaikirche Kalbe (Milde)

Erstmals wurde Kalbe im Jahr 983 urkundlich erwähnt als Kloster namens Calvo oder Calva. Der Überlieferung nach bedeutet der Name so viel wie „Kahle Stelle im Sumpf“, denn die Milde war ein unreguliertes Urstromtal. Erst im 17. Jahrhundert erfolgten erste Meliorationsmaßnahmen. In besagtem Kloster soll auch die Äbtissin Oda von Haldensleben gelebt haben. Sie soll vom späteren polnischen König Misesco entführt und dann geehelicht worden sein. Eine markgräfliche Burg taucht erstmals 1196 in den Geschichtsbüchern auf. Mehrfach jedoch wird sie komplett zerstört. 1324 erwirbt Sie Albrecht von Alvensleben und dazu auch einen Burgward, der sich auf den Kalbeschen Werder bezieht und der von seiner Fläche her nur unwesentlich kleiner ist als die heutige Einheitsgemeinde Kalbe.

Die Nicolaikirche in Kalbe ist in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts, etwa 1170 als romanische Basilika aus Feldsteinen an der höchsten Stelle der Stadt errichtet worden. Ein genaues Baujahr ist nicht bekannt. Die Kirche gilt aber als sehr alt unter den altmärkischen Feldsteinkirchen, deren Bauperiode wir zwischen 1150 und 1300 annehmen müssen. Von ihrer ursprünglichen Gestalt gibt nur noch der Turm Zeugnis. Die Kirche ist als vierteilige Feldsteinkirche gebaut, also Turm, Kirchenschiff, Chor und Apsis, wie wir es bei den Kirchen in Altmersleben, Kahrstedt, Bühne, Güssefeld u.a. noch sehen. Ihr heutiges Aussehen im barocken Stil erhielt die Kirche durch den großen Umbau von 1754/55. Unter der Kirche gibt es eine Alvenslebensche Gruft. Die Nicolaikirche ist benannt nach Nikolaus von Myra und gehört heute zum Pfarrbereich Kalbe-Kakerbeck im Kirchenkreis Salzwedel der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland.

Classic Brass gastiert zum ersten Mal in der Nicolaikirche in Kalbe (Milde). Freuen Sie sich auf ein unvergessliches Konzerterlebnis!

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Um einen angemessenen Beitrag zur Deckung der Kosten wird gebeten.

Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Kalbe (Milde)
Info-Tel.: 039080-72484, Pfarrer Dieter Borchert

Management & Booking

 

Classic Brass

Jürgen Gröblehner
Schleifweg 27
91564 Neuendettelsau

0171 / 50 41 821

Kontoinhaber: Classic Brass

IBAN-Nummer: DE59 7001 0080 0015 2258 02

BIC (SWIFT): PBNKDEFF

Bank: Postbank München

Auf sozialen Netzwerken folgen

  • Facebook
  • YouTube

© 2020 Classic Brass - Jürgen Gröblehner