Aktuelle

TOURDATEN

Donnerstag, 18.10.2018, 19.00 Uhr

09326 Geringswalde | Martin-Luther-Kirche

Lutherplatz

Die Kirche

Martin-Luther-Kirche Geringswalde

Das Gotteshaus in Geringswalde mit seinem 65 Meter hohen Turm wurde in den Jahren 1888 bis 1890 im neogotischen Stil errichtet. Roter Rochlitzer Porphyrtuff ist das Hauptbaumaterial der Kirche.

Eine Besonderheit stellen auch die großen Buntglasfenster dar. Reiche Holzschnitzereien im Inneren stammen aus den Werkstätten Geringswalder Handwerksmeister jener Zeit. Eine ursprünglich von Friedrich Ladegast erbaute dreimanualige Orgel wurde 1926 von der Firma Schmeißer aus Rochlitz erneuert. 1940 wurde das ursprüngliche Des-Dur-Geläut zerstört. Zwei neue Glocken konnten schon im Jahre 1954 aufgezogen werden.

Die Martin-Luther-Kirche (seit 1934) wurde auf dem Platz der alten Stadtkirche errichtet. Deren Fundamente ins Mittelalter zurückreichen. Erhalten ist aus der alten Kirche ein Kruzifix. Es wird dem frühen 17. Jahrhundert zugeordnet und ist im Altarraum angebracht. Weitere wertvolle sakrale Plastiken aus der Zeit um 1500 befinden sich heute im Museum der Burg Mildenstein in Leisnig. Die religiöse Geschichte von Geringswalde ist auf das Engste mit dem ehemaligen Benediktinerinnenkloster verbunden.

Classic Brass gastiert zum ersten Mal in der in der Martin-Luther-Kirche in Geringswalde. Freuen Sie sich auf ein unvergessliches Konzerterlebnis!

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Um einen angemessenen Beitrag zur Deckung der Kosten wird gebeten.

Veranstalter: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Geringswalde

Info-Tel.: 037382-81312, Pfarrer Klaus Tietze

Management & Booking

 

Classic Brass

Jürgen Gröblehner
Schleifweg 27
91564 Neuendettelsau

0171 / 50 41 821

Kontoinhaber: Classic Brass

IBAN-Nummer: DE59 7001 0080 0015 2258 02

BIC (SWIFT): PBNKDEFF

Bank: Postbank München

Auf sozialen Netzwerken folgen

  • Facebook
  • YouTube

© 2020 Classic Brass - Jürgen Gröblehner