Aktuelle

TOURDATEN

Freitag, 29.06.2018, 19.30 Uhr

07366 Blankenberg | Gnadenkirche

Schlossberg

Die Kirche

Gnadenkirche Blankenberg

Die Gnadenkirche zu Blankenberg ist im neoromanischen Stil in Ost-West-Richtung gebaut. Ihre Außenwände bestehen aus unverputztem Naturstein. Schon 1852 fasste man den Entschluss, eine Kirche in Blankenberg zu bauen, da die Kirche in Arlas wegen Einsturzgefahr geschlossen werden musste. Das Bauvorhaben scheiterte jedoch immer wieder an den nötigen finanziellen Mitteln. Nach einer Ministerialerklärung des königlich bayrischen Staatsministeriums vom 14. April 1860, dem seit 1856 Verhandlungen zwischen Bayern und Preußen vorangingen, bekam Blankenberg schließlich eine eigene Pfarrei und wurde von der Mutterkirche in Berg getrennt.

Nach der Planungsphase wurde dem königlich preußischen Baumeister Otto Hentsch die Bauleitung übertragen, worauf der erste Spatenstich am 12. Mai 1860 erfolgte. Großzügige Spenden des Blankenberger Papierfabrikanten Flinsch und des preußischen Königs und späteren Deutschen Kaisers Wilhelm I. ermöglichten ein rasches Voranschreiten des Kirchenbaus.

Das Baumaterial bezog man hauptsächlich aus der näheren Umgebung. Die Steine kamen aus dem Egelkrautschen Steinbruch in Blankenberg, das Holz aus dem reußischen Forst in Arlas und der Sand aus der Pottigaer Flur. Am 7. Juni 1861 konnte das Richtfest gefeiert werden, ehe am 15. Oktober 1862 die Kirche geweiht wurde.

Classic Brass gastiert zum ersten Mal in der Gnadenkirche in Blankenberg. Freuen Sie sich auf ein unvergessliches Konzerterlebnis!

Kartenvorverkauf

Karten im Vorverkauf € 12,- (Kinder bis 14 J. frei) bei:

Pfarramt Blankenberg, Schloßberg 8, Tel. 036642-22418

Bäckerei Hölzel, Blankenberg, Warthestr. 29, Tel. 036642-22460

Stöckers Getränkemarkt, Blankenberg, Lindenstr. 7, Tel. 036642-22516

Kantor Stefan Feig, Gefell, Obere Karlstr. 38, Tel. 036649-80073

Restkarten zzgl. € 3,- ab 18:30 Uhr an der Abendkasse

Online Kartenvorverkauf bei unserem Partner

Management & Booking

 

Classic Brass

Jürgen Gröblehner
Waldstraße 14
82061 Neuried

Tel. 0171 / 50 41 821

Auf sozialen Netzwerken folgen

  • Facebook
  • YouTube

© 2020 Classic Brass - Jürgen Gröblehner