Do., 08. Sept.

|

Ev.-methodistische Friedenskirche

09112 Chemnitz

"Magical Music" - CLASSIC BRASS will das Publikum mit seinem neuen Programm verzaubern - mal mit einfühlsamen, mal mit virtuosen Perlen der Musikliteratur, grandios arrangiert vom Hornisten Christian Fath!

09112 Chemnitz

Zeit & Ort

08. Sept., 19:30

Ev.-methodistische Friedenskirche, Kaßbergstraße 30, 09112 Chemnitz, Deutschland

Über die Veranstaltung

Chemnitz wurde im Jahre 1143 erstmals urkundlich erwähnt. In der Zeit der Industrialisierung entwickelte sich die Stadt zu einer der wichtigsten Industriestädte Deutschlands. Die Einwohnerzahl der Stadt Chemnitz überschritt Anfang 1883 die Grenze von 100.000. Zwischen 1953 und 1990 hieß Chemnitz Karl-Marx-Stadt.

Wohl auf keine andere Stadt in Deutschland trifft die Bezeichnung "Stadt der Moderne" so zu wie auf Chemnitz. Erblüht zur Zeit der klassischen Moderne, die nach wie vor Impulse gibt für die dynamische Entwicklung von Wirtschaft und Wissenschaft in Deutschland, steht Chemnitz gleichzeitig für die Einflüsse der kulturellen und architektonischen Moderne.

Chemnitz, rund 850 Jahre alt, liegt im Herzen Sachsens. Die Stadt ist die drittgrößte in den neuen Bundesländern. Sie gilt als Tor zum Erzgebirge. Eine faszinierende Architektur spiegelt den Wandel der Zeit und den Geist derer, die die Stadt prägten: Industriedenkmale, sanierte Gründerzeitviertel wie der Kaßberg, das Kaufhaus Schocken (Erich Mendelssohn), die Villa Esche (Henry van de Velde) oder die nach der Wende vollkommen veränderte Innenstadt (Helmut Jahn, Hans Kollhoff, Christoph Ingenhoven) schlagen den Bogen vom Gestern ins Heute und Morgen. Mindestens ebenso berühmt: der 7,10 Meter hohe Karl-Marx-Kopf aus Bronze von Lew Kerbel, im Volksmund „Nischel“ genannt, aus dem Jahr 1971.

Classic Brass gastiert bereits zum fünften Mal in der Evangelisch-methodistischen Friedenskirche in Chemnitz. Freuen Sie sich auf ein unvergessliches Konzerterlebnis!

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Um einen angemessenen Beitrag zur Deckung der Kosten wird gebeten.

Veranstalter: Evangelisch-methodistische Friedenskirche Chemnitz Info-Tel. 0371-300720, Pastor Thomas Günther

Diese Veranstaltung teilen