2022 [10] Classic Brass 236 by Ralf Hinz-2_edited.jpg

Szabolcs Horváth

Posaune

Geboren in:

spielt Posaune seit:

bei Classic Brass seit:

Makó

"Wir müssen lernen zu begehren, was wir bereits haben"

Über Szabi

Aufgewachsen bin ich in einem sehr einfachen (aber für mich wunderschönen) Haus mit meinen Großeltern und meiner Mama. Den Blumenduft der österlichen Hyazinthen und Narzissen, beim alljährlichen Geschenke-Suchen im Garten, werde ich nie vergessen, haben Sie doch die ganze Welt für mich bedeutet. Gerne fahre ich auch heute noch zurück in diese kleine große Welt.

Wieso Posaune, Szabi?

Da ich im Kindergarten besonders positiv durch meinen Gesang aufgefallen bin, wurde mir eine musikalische Bildung ermöglicht. Eigentlich wollte ich Geige oder Cello lernen. Mein Vater - und die Tatsache dass mich ein Blasinstrument von meinem Asthmaleiden befreien könnte - führten mich zu den Blasinstrumenten. Zunächst war es die Flöte, die ich lernen sollte, doch schon kurze Zeit später fand mich die Posaune. Die Tatsache, dass mich mein erster Posaunenlehrer als untalentiert bezeichnete, spornte mich nur noch mehr an, den Weg des Profimusikers zu beschreiten.

Ziele und Träume

Mein Ziel ist es, den Weg weiter zu gehen, den mein Herz für mich gefunden hat.

2022 [10] Classic Brass 127 by Ralf Hinz
Szabi
2022 [10] Classic Brass 181 by Ralf Hinz
2022 [07] DST_9087 by Ralf Hinz
2022 [07] DST_9150 by Ralf Hinz

Bisheriger Lebensweg

2001 - 2015

Vielfältige Aushilfstätigkeiten in namhaften Orchestern wie bspw. Ungarische Nationalphilharmoniker, Hannoversche Hofkapelle, Neues Orchester Basel, Südwestdeutsche Philharmonie, Budapest Festival Orchestra, ...

seit 1996

Eine Vielzahl an erfolgreich bestrittenen Wettbewerben zeugen von der Musikalität des Posaunisten. Besonders hervor zu heben sind: 
- Bundesweiter Bewerb des Landes Ungarn: 1. Preis

- Passauer intern. Kammermusikwettbewerb in verschiedenen Kategorien

- Budapester intern. Posaunenwettbewerb: Sonderpreis

Sept 2000 - Aug 2007

Studium an der Musikuniversität "Liszt Ferenc" in Budapest

2004 - 2008

Tätigkeit im Barockorchester des Italieners Roberto Zarpellon. Die Konzerte fanden zahlreich in ganz Italien statt.

seit Mai 2008

Diverse Unterrichtstätigeiten in Deutschland und in der Schweiz. 

Szabolcs in den sozialen Medien

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Instagram